Sonntag, 16. September 2012

Vermutlich sind es die letzten Sonnenstrahlen, die die Spree in Berlin so schön erleuchten lassen und zahlreiche Menschen ans Wasser ziehen.Ich kam nicht umhin noch einmal weiß zu tragen obwohl die Farbe Burgunder schon längst das Revier übernommen hat.Trotz dessen musste es schon ein wenig wärmer sein und daher entschied ich mich für einen Pullover von Gina Tricot und ein paar Stiefeletten von Zara aus der letzten Saison.Dazu habe ich nur schlichten Schmuck gewählt,da der Look sehr natürlich wirken soll.Das einzig auffällige ist meine Tasche,die ich vor längerer Zeit auf einem Trödelmarkt in Rom gekauft habe.


r
 sweater Gina Tricot / shoes Zara / bag floe market (Rome) / jewellry gift