Donnerstag, 14. August 2014

About blogging and why you should never give up




DE: Ihr könnt euch vielleicht denken, dass ich sehr vielen Bloggern über alle möglichen Portale folge. Als ich jedoch das letzte mal meinen Newsfeed durchforstete, viel mir sofort eine Statusmeldung einer Bloggerin ins Auge. Sie schreib, sie würde ab heute mit dem Bloggen aufhören und somit ihren Blog löschen, weil er nicht das erreicht hat, was sie davon erwartet hätte.
Mein erster Gedanke war: "Bitte tu das nicht, du wirst es bereuen...". Worauf ich damit hinaus will ist, dass man auf keinen Fall irgendwann aufgeben darf! Ich kenne das nur zu gut, wenn man sich mit anderen Bloggern vergleicht anhand von Aufrufen, Facebook-likes oder Instagram-Followern und ich kann wirklich sagen, der Vergleich bringt gar nichts. Ich versuche mir das immer wieder einzutrichtern, denn der Erfolg eines Blogs ist 1. nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, und 2. ist er nicht zu erzwingen und auch nicht mit anderen zu vergleichen. Man muss das tun, was einem gefällt und was man für richtig hält, egal was andere sagen. Es ist wichtig, dass du am Ende sagen kannst: " Ja das habe ich selbst erschaffen und bin stolz drauf". Genauso macht auch Bloggen erst Spaß und dafür ist es auch da, um seine eigenen Gedanken festzuhalten und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Also gebt nicht schnell auf, nur weil ihr nicht so viele Facebook-Likes habt oder ähnliches, denn es ist doch bekannt, dass viele Blogger sich ihre kaufen. Was am Ende wichtig ist, sind die echten Likes und nicht die gekauften ;) 
Heute gibt es noch ein Outfit aus dem schönen Rostock mit meiner neusten Lieblingsshorts von Style Moi. 

EN: You can imagine that I am following a lot of bloggers on many social media accounts but as I saw some news from one of them I could not believe it. She wrote that she will stop blogging and delete the site after two years. I was just shocked and my first thoughts were: Please don`t do that, you will definitely regret it. So here is the topic, please if you own a blog, never give up! I know this feeling very well as I compared myself a lot with other bloggers in the past.Just by looking at their Facebook- likes, Instagram-Follower or visits.  But after a while I recognize that this is nonsense.I always try to keep this on my mind because success is not always seen on the first view and you can not force it. It is important to do what you love and to stand for it! That is blogging and this is how it makes fun by creating your own thing and do not hear at others.
Todays look is one I shot in Rostock and I am wearing my new favorite shorts by Style Moi :)  




Shorts Style Moi
Shirt Gina Tricot
Coat Weekday
Flats Primark 
Glasses Monki