Donnerstag, 6. November 2014

Drama baby!


DE: "Layering" war mir ehrlich gesagt lange ein Fremdwort. Erst als ich auf ein paar Blogs diesen Trend entdeckt habe, fand ich Interesse daran und habe mich angefangen damit zu beschäftigen. Meiner Meinung nach, ist das gar nicht so einfach mehrere Teile so anzuziehen, damit sie noch High-Fashion aussehen und nicht einfach an einem runterhängen wie ein Sack. Außerdem glaube ich, dass solche Looks kaum jemandem stehen und echt schwierig zu stylen sind, vor allem ohne hohe Schuhe. Daher habe ich mich da ran getraut, obwohl ich nicht von mir glaube ich bin dünn genug, um diesen Look zu tragen. Hohe Schuhe habe ich auch nicht gewählt, weil es ein Alltagslook werden sollte. Oft werdet ihr diesen Stil wahrscheinlich nicht an mir sehen, aber ich probiere gerne neue Dinge aus und somit habt ihr auch mal diesen Trend auf meinem Blog gesehen. Um noch ein bisschen mehr Drama in die Bilder zu geben, seht ihr im Hintergrund den Berliner Dom. Wie gefällt euch der Look?

EN: "Layering". This word was not in my life for a long time. But as I saw this trend on so many beautiful blogs, I get interested in it and start to research about it. In my opinion it is definitely not easy to create a cool high-fashion layering look because there is always the danger to do something wrong. In my opinion this look is just for thin girls and it is important to combine it with heels. For any misunderstanding I wanna clear out that I am not thinking that I am thin enough to try it out but I really like experiments and that is why I did it. To make it more difficult I combine this look with some boots because it had to be a daily look. To put more drama in these pictures you see the Berliner Dom in the background. Do you like it?


Thanks to  VivalaTrash for the pics :*

 Dress Gina Tricot 
Long Coat H&M Trend 
Coat Style Moi 
Boots H&M 
Chain Primark 
Bag Pepe Jeans